Erwadinger Eisweißbier

Erster Bürgermeister Andreas Strauß und Hans-Peter Vögl, Getränke Fleischmann, beim Einräumen der Träger

Eiskalt und lecker – des schmeckt ma! Ab Ende März 2018 ist das sogenannte „Erwadinger Eisweißbier“ für einige Wochen in den Regalen des Getränke Fleischmanns in Ergolding zu finden.

Eisbiere sind, wie überliefert wird, eigentlich durch eine Nachlässigkeit eines Brauergesellen entstanden. Er hat Ende des 19. Jahrhunderts ein Fass Bier bei klirrender Kälte über Nacht im Freien stehen lassen. Am nächsten Tag wurde das Bier getrunken, und man wunderte sich, dass anstatt der vermuteten 30 Liter nur noch 15 Liter aus dem Fass rannen, das Bier aber um einiges stärker und intensiver schmeckte. Das Bier war über Nacht gefroren, aber natürlicherweise nur Wasser, der Rest wurde stärker.

Die Tölzer Mühlfeldbräu GmbH braut diese erfrischende Weißbierspezialität. Ein herkömmliches Weißbier mit einer Stammwürze von 12 % wird in offenene Gärbottichen gegoren. Es wird absichtlich in den letzten Wochen der Lagerung ganz langsam bis auf -4°C heruntergekühlt, sodass feine Eiskristalle entstehen und das restliche Bier im Geschmack und auch im Alkoholgehalt (von 5,2 % auf 5,8 %) aufkonzentriert wird.
Etwas ganz besonderes wird dieses Bier außerdem durch die späte Kalthopfung im Lagertank mit der relativ jungen Aromahopfensorte Polaris. Dieser Hopfen, dessen Aromaprofil auch gerne mit Eisbonbon beschrieben wird, verleiht dem Bier eine angenehme und interessante Frische. Weitere Hopfensorten, alle aus Bayern, sind Tradition und Lemondrop. Letztere hat einen zitronig-minzigen Geschmack.
(Textquelle: Tölzer Mühlfeldbräu GmbH)

Das Erwadinger Eisweißbier ist inzwischen die vierte Bierspezialität, die von der Tölzer Mühlfeldbräu GmbH in Zusammenarbeit mit dem Markt Ergolding und dem Getränke Fleischmann gebraut wurde. Neben dem Erwadinger Zwickl, das ganzjährig erhältlich ist, gibt es zur Weihnachtszeit den Erwadinger „Dunklen Weihnachstbock“. Zur fünften Jahreszeit, an Fasching, ist das Erwadinger Zwickl „kostümiert“ beim Getränke Fleischmann zu finden. Das Eisweißbier soll mit seinem erfrischenden Geschmack zur Einstimmung in die Frühjahrs- und Sommerzeit dienen.

Zum Wohl!

Kommentar schreiben